Personen, Rollen, Organisation

Personen können unter Rubrik „Organisation“ gesucht werden.

Die Personendaten werden aus dem zentralen PBP-Tool bezogen. Manche Personen sind dort mehrfach hinterlegt, da sie z.B. an mehreren Lehrstühlen beschäftigt sind. Daher werden teilweise doppelte Einträge angezeigt, die sich in Details unterscheiden. Nach und nach werden diese Dopplungen konsolidiert. Bestehende Zuordnungen werden dabei zusammengefasst. So geht keine Zuordnung verloren. Bei der Rollenzuweisung spielt es daher keine Rolle, welcher der doppelten Einträge ausgewählt wird.

Bitte entfernen Sie bei der Suche nach Dozenten im Rahmen der Veranstaltung die Einschränkung auf die Organisationseinheit durch einen Klick auf den blauen Mülleimer im rechten Fenster.

Die Angaben zu den Personen werden aus einem anderen System übernommen und können im StudiLöwen nicht geändert werden. Wenn Angaben fehlen, müssten diese vom Dez. 4 in ihren Systemen nachgetragen werden. Am besten schreibt die betroffenen Personen eine Mail an das Dez. 4 mit der Bitte, die fehlenden Angaben zu ergänzen bzw. fehlerhafte Angaben zu korrigieren.

Die im Freitext-Feld „Akad. Titel“ eingegebene Werte werden regelmäßig automatisch wieder entfernt.

Nach der Meldung an Dez. 4 und die Korrektur dauert es in der Regel noch wenige Tage, da die Schnittstelle für die Datenübernahme derzeit noch händisch überwacht wird.

Damit eine Lehrperson gefunden werden kann, muss diese die Rolle Lehrender erhalten haben. Die Departement Administratoren können für ihre Organisationseinheit Mitgliedern der Universität die Rolle Lehrender zuweisen.

Lehrpersonen werden von den Department Administratoren für ihre Organisationseinheit angelegt. Dazu gehen sie über Organisation->Personen->PersonenBearbeiten und suchen dort die gewünschte Person. Unter dem Reiter Rollen und Rechte kann über die Schaltfläche Rolle Hinzufügen die Rolle Lehrender zugewiesen werden. Vgl. auch folgende Klickanleitung "Lehrperson anlegen".

Fakultäten organisieren ihren Lehrbetrieb sehr unterschiedlich. In einigen Fakultäten koordinieren die Department Administratoren für große Bereiche das Lehrangebot. Dies kann nur gelingen, wenn jede Lehrveranstaltung von Personen angelegt werden, die eine Rolle mit der zutreffenden Organisationseinheit tragen. Die korrekte Zuordnung ist zentral aber unbekannt. Daher muss die Rolle Lehrender dezentral zugewiesen werden.

Die Rolle „Prüfer“ finden im Bereich der Prüfungsverwaltung Anwendung. Dies ist ein anderer Systembereich des HISinONE-Systems. Aktuell ist dies noch eine passive Rolle und wird vom ZPA (Dezernat 3.4) verwendet um Terminsätze von Prüfungen mit Daten zu bestücken, Prüfungsanmeldungen online zu ermöglichen oder auch Leistungsbewertungen zu verbuchen. Das Prüfungsamt kann nur Leistungen mit einem Prüfer verbuchen, wenn diese Person die Rolle Prüfer trägt. Die Prüfer werden durch den Prozess der Prüferbestellung bestimmt und erhalten die Rolle vom ZPA als „ausführendes Organ“ der Prüfungsausschüsse. Lehrperson und Prüfer können aber müssen nicht die gleiche Person sein.

Der Warnhinweis erscheint, da eine Person mehrere Rollen auch anderer Organisationseinheiten tragen kann. Diese dürfen Sie nicht einsehen. Unter dem genannten Hinweis befindet sich unscheinbar eine Schaltfläche „Rolle hinzufügen“. Bitte die Warnung ignorieren und die Schaltfläche anklicken.

Bitte prüfen Sie, ob die von Ihnen gesuchte Person schon die Rolle Lehrperson trägt.

„Departement Administrator“ ist eine Rolle, die an eine Organisationseinheit der Universität gebunden ist. Der Departement Administrator kann selber anderen Mitgliedern der Universität eine der beiden Rollen „Department Administrator“ oder „Lehrender“ für die eigene Organisationseinheit zuweisen. Er kann alle Lehrveranstaltungen der Organisationseinheit anlegen, ansehen, bearbeiten und löschen.

Manche Aktion kann nicht ausgeführt werden, weil Ihre Rolle das entsprechende Recht nicht umfasst. Wenden Sie sich dann bitte an den nächsthöheren Rechteinhaber. Wenn Ihr Department Administrator nicht helfen kann, melden Sie sich bitte bei Dezernat 6 (-> Frau Senft) oder Dez. 7 (-> Herr Durst). U.U. kann Ihre Rolle um das fehlende Recht ergänzt werden. Auf jeden Fall kann die gewünschte Aktion für Sie vollzogen werden.

Die Organisationseinheiten werden im PBP-Tool der Bergischen Universität gepflegt und von dort ohne Änderungen in den StudiLöwen übernommen.

Departement Administratoren werden vom Dekan bestimmt. Die Rolle wird ihnen dann entweder von Dezernat 6 oder einem anderen Department Administrator der Fakultät zugewiesen. Die Organisationseinheit der Lehrenden wird bei der Rollenzuweisung von den jeweiligen Departement Administratoren festgelegt.

Jeder kann mehrere Rollen tragen. Da die Rolle an die Organisationseinheit gebunden ist, kann ich mehreren Organisationseinheiten angehören.

Normalerweise erfolgt in StudiLöwe der Rollenwechsel über das Auswahlmenü in der rechten oberen Ecke. Für die Rolle "Raum-Manager/-in" wurden abweichend davon zusätzliche Funktionsaccounts angelegt, der Benutzername lautet: "nachname2". Die Bearbeitung der, in der Rolle "Department-Administrator/-in", gestellten Raumanfragen erfolgt über diesen zusätzlichen Account.

Weitere Infos über #UniWuppertal: